Befähigte Person

zur UVV-Prüfung von Teleskopmaschinen

gemäß DGUV Grundsatz 308-009,

FEM 4004

UVV Prüfung Telekoplader

Mit einem LTS-Lehrgang Befähigte Person für Teleskoplader gemäß DGUV und FEM werden

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) schreibt in ihrem Grundsatz 308-009 vor, dass eine Befähigte Person die in einem Betrieb genutzten Teleskoplader regelmäßig auf Grundlage einer professionellen Schulung auf deren einwandfreie Funktion zu prüfen hat. Die entsprechenden Anforderungen sind anspruchsvoller als solche für "normale" Flurförderzeuge, denn eine Teleskopmaschine kann außer mit Gabelzinken häufig auch mit Ladeschaufeln oder Lasthaken ausgerüstet sein oder als fahrbare Basis für eine Hubarbeitsbühne dienen. Auch bedarf die Teleskopmaschine einer besonders eingehenden Prüfung, weil sie eine andere Bauweise als konventionelle Kraftfahrzeuge aufweist und beispielsweise häufig alle vier Räder gelenkt werden können. Eine Last befindet sich am Teleskoparm oftmals außerhalb der Fahrzeugkontur. Und auch das Standsicherheitsverhalten der Teleskopmaschine macht es erforderlich, diese regelmäßig auf Funktionsstörungen zu prüfen.

Voraussetzungen:

Um als Befähigte Person die notwendige UVV-Prüfung einer Teleskopmaschine durchführen zu können, benötigen Sie eine abgeschlossene technische Berufsausbildung oder andere technische Qualifikation, die es ermöglicht, das Arbeitsmittel prüfen und einschätzen zu können, sowie nachweisbaren Umgang mit dem Arbeitsmittel in der Praxis (TRBS1203).

Termine und Lehrgangsorte:

Unsere UVV Prüfer Lehrgänge für Teleskopmaschinen bzw. Teleskoplader finden sowohl als Präsenz- als auch als Live-Online Lehrgänge statt. Informationen zu den nächsten Terminen und das jeweilige Anmeldeformular finden Sie hier.

Unsere Leistungen:

  • Anerkannte Ausbildung seitens der Berufsgenossenschaft

  • Sie erhalten ein Zertifikat, das Ihnen den erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs bestätigt.

  • Durch unser vorgeschaltetes E-Learning sind bis zu 3 Prüfereignungen pro Lehrgangstag möglich.

  • Newsletterservice bei Änderungen der Gesetze oder Vorschriften

  • Verständliche Lehrunterlagen

  • Prüfer-Starterpaket:

    • Prüfstempel mit Prüfnummer

    • Prüfausweis inkl. eigener Prüfernummer (optional mit Passfoto & Firmenlogo)

    • USB-Medium "Lanyard mit Ausweishülle zum Umhängen" mit allen Dokumenten, Checklisten und Vorschriften für Ihre Prüftätigkeit

    • Ordner mit allen Vorschriften

    • 20 Plaketten-Grundträger

    • 90 Prüfmarken (mit Freifeld zum Eintragen der Prüfernummer) 

UVV Teleskoplader

Bewältigen Sie bis zu drei Module (Prüfereignungen) dank Blended Learning

Damit Sie als Befähigte Person nicht nur für Teleskoplader, sondern auch für andere Arbeitsmittel prüfend tätig werden können, haben Sie die Möglichkeit, sich bei der LTS-Akademie gleichzeitig auf bis zu drei verschiedene Fachbereiche (Prüfereignungen) zu spezialisieren. Für jeden davon absolvieren Sie vorab ein E-Learning, um sich auf die wichtigsten Grundlagen des Sachgebietes vorzubereiten und alle relevanten Vorschriften kennenzulernen. Der zweite Teil unseres Blended-Learning-Konzepts ist ein Präsenz- bzw. Online-Tag, bei dem Sie Ihre Fähigkeit, die Teleskopmaschinen und eben auch andere Arbeitsmittel fachgerecht zu prüfen in der Praxis nachweisen.  

Mit der LTS-Akademie bei UVV-Prüfungen und Arbeitssicherheit stets up-to-date

Sich als "Befähigte Person für Teleskoplader" schulen und zertifizieren zu lassen, ist nur eine von unzähligen Möglichkeiten, sich bei der LTS Akademie in puncto Arbeitsschutz und -sicherheit weiterzubilden. In Online- wie auch bundesweiten Inhouse-Lehrgängen haben Sie und Ihre Mitarbeiter die Gelegenheit, zu qualifizierten Sachkundigen zu werden und als Befähigte Person nicht nur jede im eigenen Betrieb genutzte Teleskopmaschine professionell zu prüfen, sondern auch andere potenziell gefährliche Arbeitsmittel. Die Schulung zur Befähigten Person für Brechanlagen ist nur ein Beispiel von vielen. Mit einem Blick in unser breit aufgestelltes Programm können Sie sicher schnell entscheiden, welche Kurse im Moment für Sie, Ihr Unternehmen oder Ihre Mitarbeiter am wichtigsten sind. Bei Fragen dazu helfen wir Ihnen gerne weiter.