Befähigte Person

zur UVV-Prüfung von Regalen

gemäß DGUV Grundsatz 312-906, DGUV Regel 108-007 (ehemals BGR 234) und DIN EN 15635

Befähigte Person Regalanlagen

Werden Sie befähigte Person zur Prüfung von Regalanlagen

Falsche Beladung, eine veraltete Konstruktion oder gelockerte Schrauben können Regalanlagen zur hochriskanten Bedrohung machen und zu schweren, lebensgefährlichen Unfällen sowie hohen Sachschäden führen. Damit die Sicherheit des Personals jederzeit gewährleistet werden kann, zählen Regaleinrichtungen in Betrieben zu Arbeitsmitteln und müssen demzufolge mindestens einmal jährlich einer fachgerechten UVV-Prüfung durch eine befähigte Person zur Prüfung von Regalanlagen unterzogen werden. Dank einer entsprechenden Ausbildung an der LTS-Akademie zum Sachkundigen können Sie die Maßnahmen zur Unfallprävention und Einhaltung versicherungsrechtlicher Vorgaben künftig in Eigenregie umsetzen und dokumentieren. Hier erfahren Sie mehr darüber.

Lagerregale sind zwar in der Regel auf große Mengen an Gewicht ausgelegt, dennoch ist auch ihre Belastungsgrenze irgendwann erreicht. Bei einer Überschreitung der zulässigen Nutzlast, Beschädigungen am System, nicht fachgerechten Reparaturen oder durch mangelhafte Standsicherheit ist kein permanenter Schutz der Mitarbeiter mehr gegeben. Der Arbeitgeber steht allerdings in der Verantwortung, die Sicherheit im Unternehmen zu gewährleisten. Dazu zählen auch die Arbeitsmittel, mit und an denen gearbeitet wird. Gemäß der DIN-Norm EN 15635 vom 01.08.2009 müssen ortsfeste sowie verstellbare Regalanlagen und Schränke regelmäßig hinsichtlich ihrer Sicherheit geprüft werden. Hierfür ist eine wöchentliche Sichtkontrolle durch einen qualifizierten Mitarbeiter erforderlich und bei Bedarf, mindestens aber einmal jährlich, eine Inspektion durch eine befähigte Person zur Prüfung von Regalanlagen. Zu den prüfpflichtigen Regalsystemen gehören unter anderem:

  • Archivregale

  • Einfahrregale

  • Durchfahrregale

  • Durchlaufregale

  • Fachbodenregale

  • Kragarmregale

  • Palettenregale

  • mehrgeschossige Anlagen.

UVV-Prüfer Regale

Wir machen Sie fit für die fachmännische

UVV-Regalprüfung

Die jährliche Regalinspektion darf ausschließlich durch eine befähigte Person zur Prüfung von Regalanlagen durchgeführt werden. Entsprechend der DGUV Regel 108-007 Lagereinrichtungen und -geräte (bisher BGR 234) gilt als Sachkundiger, "wer aufgrund seiner fachlichen Ausbildung und Erfahrung ausreichende Kenntnisse über das jeweilige Arbeitsmittel besitzt und mit den einschlägigen staatlichen Arbeitsschutzvorschriften, Unfallverhütungsvorschriften und allgemein anerkannten Regeln der Technik (z. B. BG-Regeln, DIN-Normen, VDE-Bestimmungen, technische Regeln) soweit vertraut ist, dass er den arbeitssicheren Zustand des Arbeitsmittels beurteilen kann."

Mit uns haben Sie die Möglichkeit auf eine externe befähigte Person für Regale zu verzichten und stattdessen selbst zum versierten Regalprüfer zu werden. Unsere kompetenten, zertifizierten Trainer bilden Sie und/oder Ihre Mitarbeiter gerne zuverlässig aus. Dabei bieten wir jedes unserer Seminare auch als Live-Online-Lehrgang an – so sparen Sie auch noch Zeit- und Fahrtkosten.

Voraussetzungen:

Abgeschlossene technische Berufsausbildung oder andere technische Qualifikation, die es dem Teilnehmer ermöglicht, das Arbeitsmittel prüfen und einschätzen zu können, sowie nachweisbarer Umgang mit dem Arbeitsmittel in der Praxis (TRBS1203).

​Termine und Lehrgangsorte:

Unsere UVV Prüfer Lehrgänge finden sowohl als Präsenz- als auch als LiveOnline Lehrgänge statt. Informationen zu den nächsten Terminen und das jeweilige Anmeldeformular finden Sie hier.

Seminar "Befähigte Person zur Prüfung von Regalanlagen" – unsere Ausbildungsinhalte

An der LTS-Akademie wird Sicherheit ebenso großgeschrieben wie die Zufriedenheit unserer Kunden. Deshalb ist es unser höchster Anspruch, Sie während des Lehrgangs zum Regalprüfer bestmöglich auf Ihre zukünftige Rolle vorzubereiten. Damit Sie im Anschluss an die Ausbildung direkt als befähigte Person zur Prüfung von Regalanlagen durchstarten können, erwerben Sie bei uns das benötigte theoretische Fachwissen sowie praktisches Know-how. Diese Kursinhalte erwarten Sie:

  • verschiedene Arten an Regalanlagen und deren Betrieb

  • mögliche Gefährdungen durch Regaleinrichtungen und entsprechende Schutzmaßnahmen

  • rechtliche Grundlagen der Regalprüfung anhand von BetrSichV, DIN EN 15635, TRBS 1203, DGUV Regel 108-007

  • Schadensbewertung

  • Aufgaben, Rechte und Pflichten einer befähigten Person

  • Prüfungsablauf

  • Dokumentation.

UVV-Prüfer werden

Unsere Leistungen:

  • Anerkannte Ausbildung seitens der Berufsgenossenschaft

  • Sie erhalten ein Zertifikat, das Ihnen den erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs bestätigt.

  • Durch unser vorgeschaltetes E-Learning-Modul sind bis zu 3 Prüfereignungen pro Lehrgangstag möglich.

  • Newsletterservice bei Änderungen der Gesetze oder Vorschriften

  • Verständliche Lehrunterlagen

  • Prüfer-Starterpaket:

    • Prüfstempel mit Prüfnummer

    • Prüfausweis inkl. eigener Prüfernummer (optional mit Passfoto & Firmenlogo)

    • USB-Medium "Lanyard mit Ausweishülle zum Umhängen" mit allen Dokumenten, Checklisten und Vorschriften für Ihre Prüftätigkeit

    • Ordner mit allen Vorschriften

    • 20 Plaketten-Grundträger

    • 90 Prüfmarken (mit Freifeld zum Eintragen der Prüfernummer) 

Warum sind bei uns bis zu 3 Module (Prüfereignungen) pro Lehrgangstag möglich?


Als Vorbereitung auf den Lehrgangstag absolvieren unsere Teilnehmer vorab für jedes gebuchte Arbeitsmittel ein E-Learning-Modul, das die Grundlagen der Sachkunde beinhaltet und schon einmal in die jeweiligen Vorschriften einführt. Hierdurch sind die Teilnehmer optimal auf den Lehrgangstag vorbereitet und können somit die Zeit am Präsenztag effektiv für die intensive Auseinandersetzung mit bis zu drei Arbeitsmitteln nutzen.

Unser Angebot, welches Sie auch direkt zur Anmeldung nutzen können, können Sie sich hier herunterladen.

Wir sind mit Sicherheit für Sie da – LTS-Akademie

Wenn es um Arbeitsschutz und -sicherheit geht, macht uns niemand so schnell etwas vor. Im gesamten Bundesgebiet stehen wir Ihnen mit unserer Expertise zur Seite und beraten Sie in allen arbeitssicherheitsrelevanten Belangen. Darüber hinaus konnten wir uns in den letzten Jahren auch durch unsere zertifizierten Schulungen einen Namen machen. Ob Train-the-Trainer-Lehrgang für Baumaschinen, Ausbildung als befähigte Person für die Prüfung von Regalanlagen oder für die UVV-Prüfung als Pkw-Sachkundiger  – ein Lehrgang an der LTS-Akademie ist mit Sicherheit die richtige Wahl. Entdecken Sie unsere vielfältigen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten und melden Sie sich bequem online für den nächsten Termin an. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!