Befähigte Person

zur UVV-Prüfung von Hydraulik-Schlauchleitungen

gemäß DGUV Regel 113-015

UVV Hydraulikschläuche
UVV Prüfer Hydraulik

Als befähigte Person Hydraulik-Schlauchleitungen fachgerecht prüfen

Als befähigte Person Hydraulik-Schlauchleitungen übernehmen Sie oder ein Mitarbeiter in Ihrem Betrieb die Verantwortung dafür, dass sich Schlauchleitungen und die dazugehörigen Armaturen in einwandfreiem Zustand befinden. Prüfen Sie entsprechende Anlagen nach Schulung durch die LTS-Akademie in Zukunft selbst und sparen Sie dadurch viel zusätzlichen Aufwand und Kosten. Hinzu kommt, dass zum Beispiel das Platzen von Hydraulikschläuchen ein ziemlich hohes Unfallrisiko darstellt. Sei es, dass die regelmäßige Prüfung von Schlauchleitungen vernachlässigt wird, ein notwendiger Austausch unterbleibt oder Reparaturen unsachgemäß durchgeführt wurden – als Befähigte Person Hydraulik-Schlauchleitungen sollten Sie solche Missstände aufdecken, um alle in der Regel 113-015 der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) festgeschriebenen Anforderungen in Ihrem Betrieb zu erfüllen.

Voraussetzungen:

Um als Befähigte Person die notwendige UVV Prüfung von Hydraulik-Schlauchleitungen durchführen zu können, benötigen Sie eine abgeschlossene technische Berufsausbildung oder andere technische Qualifikation, die es ermöglicht, das Arbeitsmittel prüfen und einschätzen zu können, sowie nachweisbaren Umgang mit dem Arbeitsmittel in der Praxis (TRBS1203).

​Termine und Lehrgangsorte:

Unsere UVV Prüfer Lehrgänge finden sowohl als Präsenz- als auch als Live-Online Lehrgänge statt. Informationen zu den nächsten Terminen und das jeweilige Anmeldeformular finden Sie hier.

Unsere Leistungen:

  • Anerkannte Ausbildung seitens der Berufsgenossenschaft

  • Sie erhalten ein Zertifikat, das Ihnen den erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs bestätigt.

  • Durch unser vorgeschaltetes E-Learning sind bis zu 3 Prüfereignungen pro Lehrgangstag möglich.

  • Newsletterservice bei Änderungen der Gesetze oder Vorschriften

  • Verständliche Lehrunterlagen

  • Prüfer-Starterpaket:

    • Prüfstempel mit Prüfnummer

    • Prüfausweis inkl. eigener Prüfernummer (optional mit Passfoto & Firmenlogo)

    • USB-Medium "Lanyard mit Ausweishülle zum Umhängen" mit allen Dokumenten, Checklisten und Vorschriften für Ihre Prüftätigkeit

    • Ordner mit allen Vorschriften

    • 20 Plaketten-Grundträger

    • 90 Prüfmarken (mit Freifeld zum Eintragen der Prüfernummer) 

Hydraulikschläuche prüfen

Dank E-Learning am Lehrgangstag bis zu drei Module (Prüfereignungen) leicht bewältigten

Schon vor dem eigentlichen Lehrgangstag bereiten Sie sich anhand eines E-Learnings auf die wichtigsten Grundlagen des jeweiligen Sachgebietes vor und werden von uns schon einmal an die entsprechenden Vorschriften heranführt, die Sie als Befähigte Person beachten müssen. Als Teilnehmer sind Sie durch unser Blended-Learning-Konzept am Lehrgangstag optimal auf die verschiedenen Fragestellungen eingestellt und können die Präsenzzeit effektiv dazu nutzen, sich außer mit der Prüfung von Hydraulik-Schlauchleitungen mit bis zu zwei weiteren Themenbereichen respektive Arbeitsmitteln intensiv auseinanderzusetzen.

Nutzen Sie die vielfältigen Ausbildungsoptionen an der LTS-Akademie

Wenn Sie sich außer als "Befähigte Person Hydraulik-Schlauchleitungen" auch in anderen Fachbereichen professionell weiterbilden lassen möchten, dürften die weiteren Seminare aus unserem Schulungsangebot gleichfalls von Interesse für Sie sein. Als Ihr versierter Ansprechpartner rund um Arbeitsschutz und -sicherheit bildet die LTS-Akademie Sie und Ihre Mitarbeiter bundesweit in Inhouse-Lehrgängen zu qualifizierten Sachkundigen für verschiedenste Bereiche aus. Dadurch können Sie zum Beispiel als Befähigte Person die UVV-Prüfung für Hubarbeitsbühnen ebenfalls eigenständig und -verantwortlich in Ihrem Unternehmen durchführen. Werfen Sie doch einmal einen Blick in unser breit aufgestelltes Programm und entscheiden Sie sich dann für den Lehrgang, der ihren Anforderungen am besten entspricht.