Ausbilder für Krane

Ausbilder für 

Krane

DGUV Grundsatz 309-003

In 3 Tagen zum Ausbilder

auch Inhouse bei Ihnen vor Ort

Sie haben noch Fragen? Dann rufen Sie uns gerne an oder schreiben uns eine E-Mail.

Ausbilder für Krane
Ausbilder für Krane

Schauen Sie sich hier gerne ein paar Impressionen aus unserer Ausbildung an.

press to zoom
Ausbilder für Krane bei der SVG Süd
Ausbilder für Krane bei der SVG Süd

Ob groß oder klein unsere Trainer schulen auf jedem Krantyp neue Ausbilder. Hier bilden wir für die SVG Süd neue Ausbilder für Krane aus.

press to zoom
Inhouse beim Kunden - Ausbilder Kran
Inhouse beim Kunden - Ausbilder Kran

Dies ist nur ein kleiner Teil eines Handlingparcours, den die Teilnehmer vor Ort absolvieren mussten.

press to zoom
Ausbilder für Krane
Ausbilder für Krane

Schauen Sie sich hier gerne ein paar Impressionen aus unserer Ausbildung an.

press to zoom
1/15

Werden Sie in drei Tagen Ausbilder von Kranführern

 

Als Ausbilder von Kranführern sind Sie dazu qualifiziert, Bediener von Kranen sowohl im eigenen Unternehmen als auch extern aus- und weiterzubilden sowie die entsprechende Prüfung abzunehmen. Zusätzlich übernehmen Sie die Durchführung der jährlichen UVV-Unterweisung für Krane. Die Befähigung dazu erwerben Sie an der LTS-Akademie im dreitägigen Lehrgang.

Ob beim Brücken- oder Hochbau, in Fertigungs- oder Lagerhallen – das Verladen und Bewegen großer und schwerer Lasten ohne einen Kran ist heute kaum noch denkbar. Manuell oder mittels Motorentechnik betrieben werden Krane in vielen Bereichen zum Transport eingesetzt. Zur Vermeidung von durchaus lebensbedrohlichen Unfällen mit diesem Arbeitsmittel ist es wichtig, dass Krane ausschließlich sachgerecht und verantwortungsbewusst bedient werden. Als Ausbilder von Kranführern geben Sie Ihre Kompetenzen weiter und bereiten Ihre Mitarbeiter oder auch externe Teilnehmer bestens auf den Einsatz am Kran vor. 

Mit diesen Kursinhalten ebnen wir den Weg für Ihren Erfolg als Trainer

Damit Sie als Ausbilder von Kranführern die Qualifizierung neuer Kranführer gemäß DGUV Grundsatz 309-003 optimal umsetzen können, erwerben Sie in unserem Lehrgang nicht nur fachliches Know-how, sondern auch wertvolle didaktische Methoden, um Ihr Wissen entsprechend weiterzugeben.

Die Schulung kann dabei sowohl inhouse bei Ihnen vor Ort als auch bei uns stattfinden.

Inhalte:

  • eigenständige und rechtssichere Umsetzung der theoretischen und praktischen Ausbildung nach den Grundsätzen der DGUV

  • Methodik und Didaktik: Lerninhalte verständlich aufbereiten und praxisbezogen vermitteln, Lernerfolge prüfen und dokumentieren

  • Erstellen von Lehrplänen und Durchführung der praktischen Prüfung

Zusätzlich geben wir Ihnen auch einen vollwertigen Musterunterricht sowie viele weitere nützliche Tipps und Tricks mit an die Hand – damit Sie direkt nach dem Lehrgang erfolgreich als Ausbilder von Kranführern durchstarten können.

Ablauf / Dauer: 3 Tage (für Details bitte auf den jeweiligen Tag klicken)

Tag 1 : Selbstlernphase

Tag 2 : Unterricht Theorie (Live Online Seminar; 09:00 - 16:00 Uhr)

Tag 3 : Unterricht Praxis, Lehrprobe, theoretische/praktische Prüfung

Termine: 

Ausbilder für Brücken-, Säulen und Portalkrane:

  • 20.06.2022 Live-Online Seminar (Theorie) und 27.06.2022 Präsenztag (Praxis)

  • 18.08.2022 Live-Online Seminar (Theorie) und 31.08.2022 Präsenztag (Praxis)

  • 15.09.2022 Live-Online Seminar (Theorie) und 27.09.2022 Präsenztag (Praxis)

Den "Ausbilder für Lkw-Ladekrane" führen wir in der Regel Inhouse durch.

Lehrgangsort: 

Der Praxistag der Ausbildung findet in unserem Schulungszentrum in der Nähe von Dortmund statt:  Stadthafen Lünen, Buchenberg 12, 44532 Lünen 

Teilnehmer: 

Die Teilnehmerzahl beträgt pro Lehrgang maximal 4 Teilnehmer. 

Inhouse Schulung: 

Auf Wunsch kommen wir für den Praxistag auch gerne zu Ihnen. 

Fordern Sie hier Ihr Inhouse-Angebot an.

Prüfung: 

Der Prüfling hat sein Wissen schriftlich, praktisch sowie mündlich wiederzugeben. 

Der mündliche Abschnitt wird durch eine Lehrprobe nachgewiesen, welche der Prüfling während des Lehrgangs vorzubereiten hat. 

 

Voraussetzung der Teilnahme: ​

  • Mindestalter 18 Jahre

  • erfolgreiche Ausbildung zum Bediener von Kranen (gleichzeitige Absolvierung möglich)

  • mind. zwei Jahre Erfahrungen im Umgang mit / Einsatz von Kranen

  • körperliche und geistige Eignung

Unser Lehrgang bereitet ideal auf die Tätigkeit als Ausbilder von Kranführern vor

Wenn es um die nachhaltige und professionelle Ausbildung von Trainern und Ausbildern geht, ist die LTS-Akademie Ihr kompetenter Ansprechpartner. Da in einer qualifizierten Ausbildung besonders auf den einzelnen Teilnehmer eingegangen werden sollte und dies in großen Gruppen nicht immer möglich ist, finden die Lehrgänge in unseren Räumlichkeiten in kleinen Gruppen mit ca. drei bis max. vier Teilnehmern statt. Um unsere Kunden optimal betreuen zu können, bieten wir das Seminar zum Ausbilder von Kranführern aber auch inhouse an Ihrem Standort an – buchbar ab bereits einer teilnehmenden Person. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Ausbilder für Flurförderzeuge werden oder die Ausbildung zum Trainer für Hubarbeitsbühnen absolvieren möchten.

Die regelmäßige Weiterbildung alle drei Jahre führen wir natürlich ebenfalls durch. Diese ist für Ausbilder verpflichtend, damit sie nicht nur auf dem aktuellen Stand der Technik bleiben, sondern sich auch in einem rechtssicheren Raum bewegen. Weitere Infos hierzu finden Sie in der Infobox links.

Selbstverständlich sind sämtliche angebotenen Lehrgänge vorschriftsgemäß, erfüllen europaweit vorgegebene Normen und sind von allen offiziellen Stellen anerkannt.

Haben Sie weitere Fragen zu unseren Ausbilderlehrgängen oder wünschen eine persönliche Beratung? Unsere kompetenten Mitarbeiter stehen Ihnen gerne jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Sie erreichen uns einfach telefonisch unter 02378-8694410 oder bequem online über unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!